Foto von links

Prof. Dr. Meyer-Falcke (Beigeordneter Landeshauptstadt Düsseldorf, Alexander Schulte (Westdeutsche Zeitung), Thomas Pulst (AOK), Jacques Tilly (Künstler), Jacqueline Feldmann (Comedian), Dr.med. Holger Stiller (Kaiserswerther Diakonie) und Regine Brochhagen-Klein
(Es fehlen leider beide entschuldigt Klaudia Zepuntke (Bürgermeisterin) und UweJens Ruhnau (Chefredakteur Rheinische Post)

 

 

Smarte Jury entscheidet über smarte Preise

Am 21.05.2019 hatte unsere smarte Jury 15 Kreativprojekte zu bewerten, welche im Rahmen des Nichtraucherwettbewerbs Be Smart-Don`t Start von Schulklassen aus Düsseldorf eingereicht wurden.
Der beliebte Wettbewerb fand bereits zum 22.Mal statt. 80 Schulklassen aus Düssseldorf beteiligten sich. Die Geldpreise und ein Sonder-Kreativpreis in Höhe von 1500,-EUR, gespendet von der Kaiserswerther Diakonie, werden bei der Abschlussveranstaltung am 12.09.2019 ab 14:30 Uhr in der Joseph-Beuys-Gesamtschule den Siegerklassen bekannt gegeben und über-geben.

 

Auch für die neue Staffel 2019/2020 ist unsere Jury wieder mit am Start!

Ein großes Dankeschön an unsere Jury.

Smarte Grüße

 

Andreas Vogt
Fachberater Marketing

AOK Rheinland/Hamburg - Die Gesundheitskasse
Regionaldirektion Düsseldorf
Fachservice Marketing und Vertrieb
Kasernenstraße 61
40213 Düsseldorf

Telefon 0211 8225-339
Telefax 0211 8225-702
andeas.vogt@rh.aok.de
www.aok.de/rh

www.facebook.com/AOKRH

JBG gewinnt Sonderpreis bei Be Smart - Don´t Start

Große Aufregung bei der 8.1 am 24.09.2014! An der Rudolf-Steiner-Schule waren wir nachmittags auf der Abschlussveranstaltung von „Be Smart – Don´t Start“, organisiert von der AOK, eingeladen. Bei der Veranstaltung waren wir mit 13 Schülerinnen und Schülern der Klasse 8.1 (Frau Spoo, Herr Dr. Abacilar) und 14 Schülerinnen und Schülern der Klasse 6.2 (Herr Brinkmann) vertreten. Es wurde ein gemeinsames Foto mit selbstgestaltetem Plakat gemacht.

Der Stadionsprecher André Scheidt der Düsseldorfer DEG / Fortuna Düsseldorf war der Moderator der Abschlussveranstaltung „Be Smart – Don´t Start“. Insgesamt nahmen 2023 Schülerinnen und Schüler und 112 Klassen teil. Davon erhielten 82 Klassen das Nichtrauchen durch und 30 Klassen nicht.

22 Klassen haben am Kreativ-Wettbewerb teilgenommen. „Durch das Projekt Be Smart – Don´t Start ist das Rauchen sehr stark zurückgegangen“, sagte der Regionaldirektor der AOK Andreas Vogt.

Wir gewannen ein Tischtennis Bundesligaspiel und 100,-- Euro für die Klassenkasse. Die Klasse 6.2 hat eine Freizeitkarte für´s Schlittschuhlaufen und 125,-- Euro für die Klassenkasse gewonnen. Zusammen haben wir den Hauptpreis gewonnen: einen Tag im Sea-Life Oberhausen für die ganze Schule.

 

Geschrieben von: Victoria Kordulla, Mariam Halbnoneh und Nina Hermanns

Quelle: Rhein-Bote Düsseldorf (1.10. 2014)

Be Smart Don’t Start – Die Gewinner durften zum Fortuna-Spiel

Die Preisverleihung von Be Smart Don’t Start fand in diesem Jahr in unserer Schule statt. Schüler aus verschiedenen Schulen, die daran teilgenommen hatten, kamen am 21.09.16 in die Joseph-Beuys-Gesamtschule. Als wir das hörten, fanden wir das ganz toll, und unsere Schulleiterin, Frau Brochhagen-Klein, war auch ein bisschen stolz. Die Preisverleihung fand in der Aula statt und um 14:30 Uhr ging es los. Es gab viele coole und spannende Preise zu gewinnen. Am Ende der Veranstaltung fand ein kleines Spiel statt, dabei gewann der ganze siebte Jahrgang einen Besuch zum „Sea Life“!

 

Für uns Schülerinnen und Schüler war es ganz „easy“ durchzuhalten, denn wir rauchen sowieso alle nicht! Unser Klassenlehrer, Herr Ehmke, hatte es da schon schwerer, denn er musste immer daran denken, der AOK eine positive Rückmeldung zu geben. Toll war wirklich, dass wir den gemeinsamen Besuch eines Fortuna-Spiels gewannen. Das fand am 25.11.2016 statt und Fortuna spielte gegen Hannover 96. Viele, viel Fortuna - und Hannover-Fans waren in der Esprit-Arena. Die Atmosphäre war so cool und alle waren glücklich.

Ein Bericht von Denise und Soukiana, Klasse 7.4