Organisationsform

Die Joseph-Beuys-Gesamtschule ist eine Schule,

  • in der Schülerinnen und Schüler mit Hauptschul-, Realschul- und Gymnasial-Empfehlung gemeinsam unterrichtet werden,
  • in der die Schullaufbahn der Schülerinnen und Schüler bis zum Abschluss offen bleibt,
  • in der alle Bildungsabschlüsse (vom Hauptschulabschluss nach Klasse 9 bis zur Allgemeinen Hochschulreife nach Klasse 13) erreichbar sind,
  • in der Schülerinnen und Schüler eine 6-jährige Sekundarstufe I und eine 3-jährige gymnasiale Oberstufe durchlaufen können,
  • in der individuelle Förderung (auch Begabtenförderung) sowohl im Regelunterricht als auch in speziellen Neigungsfächern bzw. AGs und im Förderunterricht durchgeführt wird,
  • die in Ganztagsform geführt wird und Schülerinnen und Schülern sowohl eine Verpflegung durch die Mensa als auch offene Mittagsangebote zur Freizeitgestaltung bietet,
  • die Schülerinnen und Schülern (besonders intensiv in den Jahrgängen 9 bis 13) in ihrer Berufswahlorientierung unterstützt. 

Wir legen Wert darauf, dass der Tagesablauf in der Woche rhythmisiert ist. Jeder Tag beginnt morgens ab 07:40 Uhr mit geöffneten Klassenräumen und Gelegenheit zum Frühstück. Die erste Stunde beginnt um 8:00 Uhr und um 16:40 Uhr endet die letzte Stunde.

Achtung, dienstags ist um 13:50 Uhr Schluss. Ganz genau ist die Unterrichtsverteilung dem Stundenraster zu entnehmen.